Bürozeiten:
Mo – Do: 07.45 – 12.15 Uhr | Mo: 14.00 – 17.30 Uhr
DE | IT
X
Newsletter
Gemeinde bricht Verhandlungen ab
12.01.2019Gemeinde bricht Verhandlungen ab
Mit einer Presseaussendung hat gestern der Bürgermeister Paul Rösch mitgeteilt, dass die Gemeinde Meran die Verhandlungen abgebrochen hat, welche zum Ziel hatten, im ehemaligen "Bersaglio"-Gebäude den SCM, ASM und Ost-West-Club unterzubringen.
weiterlesen 
Ski Alpin: Schnupperrennkurs Meran 2000
11.01.2019Ski Alpin: Schnupperrennkurs Meran 2000
Der Sportclub Meran – Sektion Ski Alpin veranstaltet vom 11.01.19 bis zum 23.02.2018 einen Schnupperrennkurs auf Meran 2000. Vorgesehen sind die Verfeinerung des Fahrstils und Einheiten mit Torläufen und ist nicht für Anfänger vorgesehen.
weiterlesen 
Weihnachts-Skikurs 2018/2019
26.12.2018Weihnachts-Skikurs 2018/2019
8Der Sportclub Meran – Sektion Ski Alpin veranstaltet vom 26.12.18 bis zum 03.01.19 wieder den Weihnachts-Skikurs auf Meran 2000. Während der Skikurse werden die Kinder von den bewährten Betreuern in Zusammenarbeit mit den Skilehrern der Skischule Meran 2000 unterrichtet, ganztägig begleitet und betreut. Für alle Kursteilnehmer besteht Helmpflicht!
weiterlesen 
Home
X Bild ausblenden
Home

Handball - Sieg gegen Gaeta

Im ersten Spiel der Rückrunde gab es den zweiten Heimsieg in dieser Saison: 34:26 gegen Gaeta.

Ein hervorragend spielender Ratko Starcevic mit 13 Toren, eine sehr gute Mannschaftsleistung, in welcher sogar Tormann und Kapitän Christian Raffl ein Tor schoss, und ein Darko Pavlovic (gute Regie - 5 Tore), der sich gut in die Mannschaft integriert hat - in dieser Verfassung kann der SC Alperia Handball Meran jeder Mannschaft Paroli bieten.

Bis zum Pausentee war das Spiel noch ausgeglichen (15:14), dann aber zogen die Black Devils davon und haben in der 41. Minute bereits mit dem 23:18 die Vorentscheidung herbeigeführt.

Die Meraner fahren nun nächste Woche nach Cologne. Das nächste Heimspiel findet am 02.02.19 um 19.00 Uhr gegen Bologna statt.

Mehr Infos:

weiterlesen

Bestätigung Einschreibegebühren

Ab sofort kann die Bestätigung der Einschreibegebühren für die Steuererklärung über folgendes Formular beantragt werden.

Zum Formular

weiterlesen

Stadtlerolympiade 8. September

Am Samstag, den 08. September 2018 fand die 26. Ausgabe der Stadtlerolympiade statt. Dieses Jahr wurden die Wettkämpfe bzw. Spiele wieder im Lido von Meran und am Combi-Sportplatz ausgetragen. Insgesamt waren 225 Teilnehmer am Start, die bei herrlichem Wetter sich sportlich in Szene setzen und sich an den 17 Stationen probieren konnten. 

Tagessiegerin 2018 wurde Jennifer Orlando, bei den Männern setzte sich Hannes Lang durch. Die Familie Senoner entschied die Familienwertung, die Schwimmer des SCM die Vereinswertung für sich.

Ergebnisse 2018

 

Wir freuen uns bereits auf die Ausgabe 2019!

weiterlesen

Sportler des Jahres 2017

Max Prantner (Sektion Handball), Jahrgang 2000, kam bereits im Alter von 6 Jahren mit dem runden Ball in Kontakt. Wenig verwunderlich, dass er sich für die Sportart Handball entschieden hat, sind die Eltern Judy und Jürgen doch beide in dieser Sportart groß geworden. Unter seinen Teamkollegen und Trainern gilt er als fleißiger und zielstrebiger "Arbeiter", der täglich in der Halle anzutreffen ist. Die Erfolge geben ihm recht und so entwickelte er sich mit dem Team des SCM stets weiter. 2016 und 2017 wurde er bei der Italienmeisterschaft zum besten Halbrechts gewählt. 

Den wohl größten Erfolg seiner noch jungen Kariere feierte Max bei der U17 Beachweltmeisterschaft auf Mauritius. Durch den Vizeweltmeistertitel qualifizierte sich dei italienische Nationalmannschaft für die Jugend-Olympiade 2018 in Buenos Aires. Alles Gute für die bevorstehenden Herausforderungen!

Sportlerin des Jahres 2017

Emma Elisabeth Garber (Sektion Leichtathletik) hat sich den Titel Sportlerin des Jahres 2017 des Sportclub Meran gesichert. Bereits mit sieben Jahren hat die heute 17-jährige ihre ersten Erfahrungen im Berglauf / Laufsport gesammelt. Das sie eine sportliche Begabung hat wurde schnell klar. Neben dem Laufen probierte sie auch andere Sportarten wie Klettern, Kunstturnen, Schwimmen, Badminton und Orientierungslauf aus. Das Steckenpferd blieb weiterhin die Leichtathletik, vor allem der Berglauf. 

2017 erfolgte der Durchbruch und die Einberufung in die italienische Nationalmannschaft, mit der Emma den WMRA U18 Titel holte. In Einzelrennen belegte sie den hervorragenden 10. Platz und schrammte bei der Italienmeisterschaft mit Platz vier nur knapp am Podest vorbei. 

Für die sportliche Zukunft wünschen wir dir alles Gute!

sportclub-meran/news.html
Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
ok