Bürozeiten:
Mo – Do: 07.45 – 12.15 Uhr | Mo: 14.00 – 17.30 Uhr
DE | IT
X
Newsletter
34. Burggräfler Meisterschaft am 16.03.2019
05.03.201934. Burggräfler Meisterschaft am 16.03.2019
Am 16. März 2019 fand auf Meran 2000 die 34. Burggräfler Meisterschaft in Form eines Riesentorlaufes statt. Lesen Sie weiter, um die Ergebnisliste sehen zu können.
weiterlesen 
FIN Landesmeisterschaft 2019
04.03.2019FIN Landesmeisterschaft 2019
Die Meraner Schwimmer erkämpfen sich sagenhafte 44 Medaillen!
weiterlesen 
Home
X Bild ausblenden
Home

Jahreshauptversammlung 22.03.2019

Liebe Mitglieder, 

am Freitag, den 22. März 2019 laden wir Euch alle recht herzlich zur diesjährigen Jahreshauptversammlung im Kolpinghaus in Meran (Obermais) ein. Wie im letzten Jahr teilt sich die Veranstaltung in 2 Teile. Im ersten Teil, Beginn um 18 Uhr, findet der Bericht des Präsidenten, die Bilanzgenehmigung und Neuigkeiten rund um das Thema Vereinsheim ihren Platz. Der zweite Teil, mit Beginn um 19 Uhr, widmet sich ganz der Prämierung der verdienten SCM Athleten, Mitglieder und Sektionsleiter. 

Für Speis und Trank ist bestens gesorgt. 

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Einladung

weiterlesen

Handball: Niederlage gegen Fondi

Ganz knapp verloren haben die schwarzen Teufel von Handball Alperia Meran gegen Fondi (24:25), wobei die Meraner nach 18 Minuten sogar mit 11:3 im Rückstand waren. Die vom Verletzungspech geplagten Black Devils (es fehlten Stricker Andy, Hannes Gufler, Ratko Starcevic in der ersten Halbzeit, Christian Raffl (bis 15 Minuten vor Schluss, Davide Campestrini) haben gut gekämpft, wurden aber leider nicht belohnt. Zum Schluss hatte der SCM sogar den Ball zum Ausgleich, dieser wurde leider vergeben (Lattenschuss).

Das nächste Heimspiel findet am Samstag 30.03.19 um 19.00 Uhr gegen Pressano statt.

Die Schwarzen Teufel liegen nun mit 15 Punkten an 11. Stelle.

Mehr Infos:

weiterlesen

Bestätigung Einschreibegebühren

Ab sofort kann die Bestätigung der Einschreibegebühren für die Steuererklärung über folgendes Formular beantragt werden.

Zum Formular

weiterlesen

Sportler des Jahres 2017

Max Prantner (Sektion Handball), Jahrgang 2000, kam bereits im Alter von 6 Jahren mit dem runden Ball in Kontakt. Wenig verwunderlich, dass er sich für die Sportart Handball entschieden hat, sind die Eltern Judy und Jürgen doch beide in dieser Sportart groß geworden. Unter seinen Teamkollegen und Trainern gilt er als fleißiger und zielstrebiger "Arbeiter", der täglich in der Halle anzutreffen ist. Die Erfolge geben ihm recht und so entwickelte er sich mit dem Team des SCM stets weiter. 2016 und 2017 wurde er bei der Italienmeisterschaft zum besten Halbrechts gewählt. 

Den wohl größten Erfolg seiner noch jungen Kariere feierte Max bei der U17 Beachweltmeisterschaft auf Mauritius. Durch den Vizeweltmeistertitel qualifizierte sich dei italienische Nationalmannschaft für die Jugend-Olympiade 2018 in Buenos Aires. Alles Gute für die bevorstehenden Herausforderungen!

Sportlerin des Jahres 2017

Emma Elisabeth Garber (Sektion Leichtathletik) hat sich den Titel Sportlerin des Jahres 2017 des Sportclub Meran gesichert. Bereits mit sieben Jahren hat die heute 17-jährige ihre ersten Erfahrungen im Berglauf / Laufsport gesammelt. Das sie eine sportliche Begabung hat wurde schnell klar. Neben dem Laufen probierte sie auch andere Sportarten wie Klettern, Kunstturnen, Schwimmen, Badminton und Orientierungslauf aus. Das Steckenpferd blieb weiterhin die Leichtathletik, vor allem der Berglauf. 

2017 erfolgte der Durchbruch und die Einberufung in die italienische Nationalmannschaft, mit der Emma den WMRA U18 Titel holte. In Einzelrennen belegte sie den hervorragenden 10. Platz und schrammte bei der Italienmeisterschaft mit Platz vier nur knapp am Podest vorbei. 

Für die sportliche Zukunft wünschen wir dir alles Gute!

sportclub-meran/news.html
Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
ok