Bürozeiten:
Mo & Do: 07.45 – 16.00 Uhr | Di - Mi : 07.45 – 12.15 Uhr
DE | IT
X
Newsletter
Sportstätten
X Bild ausblenden
Home > Service & Kontakt > Sportstätten

Unsere Sportstätten

Nachstehend finden Sie eine Auflistung aller Sportstätten in Meran, wo unsere Mitglieder trainieren und Wettkämpfe austragen. Auf der Karte können Sie auf das rote Symbol klicken, und Sie erfahren die genaue Adresse sowie die Sportarten, welche dort ausgeführt werden.

Sitz Sportclub Meran

Der Sitz vom Sportclub Meran ist auch gleichzeitig das Zentrum des Vereins. Hier laufen alle Fäden zusammen. Zudem finden am Sitz auch die Vorstandssitzungen statt. Im Erdgeschoss befindet sich die vereinseigene kleine Turnhalle.

Meran 2000

Das Skigebiet Meran 2000 ist ganz bequem von Meran aus erreichbar. Mit der neuen Seilbahn kommt man innerhalb kürzester Zeit auf den Meraner Hausberg.

Schwimmhalle Meranarena

Im Winter ist die Schwimmhalle der Meranarena die Heimat der Sektion Schwimmen.

Schwimmbad - Lido

Das öffentliche Schwimmbad - "Lido" genannt - ist der Treffpunkt der Schwimmer in den warmen Monaten.

Eisstadion Meranarena

Das Eisstadion der Meranarena ist das Zentrum der Eissportler in Meran. Neben einer Eishalle verfügt die Anlage auch ein Eislaufplatz im Freien.

Sportplatz "G. Combi"

Der Sportplatz "G. Combi" verfügt neben dem Fußballplatz auch eine Leichtathletikanlage. Der Sportplatz befindet sich in einer Umbauphase. Die Fußballplatz und die Laufbahnen samt Anlagen wurden saniert. Die Tribüne samt Umkleidekabinen und Sanitären Anlagen werden demnächst umgebaut und erweitert.

Schießstand Meran

Der Meraner Schießstand bildet das Heim der Bogenschützen. Der Schießstand wird jedoch demnächst hier abgebrochen und an anderer Stelle neu gebaut.

Großraumturnhalle "Karl Wolf"

In der Großraumturnhalle sind vor allem die Handballer beheimatet. Hier finden auch die Heimspiele der Meraner Handballer in der höchsten italienischen Liga statt. Doch auch andere Wettkämpfe wie das internationale Badminton-Turnier "Meraner Frühling" wird hier ausgetragen. Auf der Tribüne finden 800 Personen Platz.

Großraumturnhalle "Segantini"

In dieser Großraumturnhalle finden u.a. die Jugendhandballspiele statt, da neben der notwendigen Hallengröße auch noch Tribünen vorhanden sind. Ansonsten sind hier andere Meraner Sportvereine (hauptsächlich Basketball) beheimatet.

Turnhalle "Josef Wenter"

Die Mittelschule "Josef Wenter" hat zwei Turnhallen, in welche die verschiedensten Sportarten ausgeübt werden.

Bootshaus

Das Bootshaus ist der Stolz der Meraner Kanuten. Neben einem Kraftraum verfügt das Gebäude auch einen Sitzungssaal und kleinere Räume. Gleich unterhalb des Bootshauses befindet sich die Passer. Das Heim wurde am 20.05.2006 eingeweiht

Turnhalle "Cesare Ritz"

Diese Turnhalle befindet sich auch im Schuldorf in der Meraner Karl-Wolf-Straße.

Turnhalle "Gymn. Josef Ferrari"

Die Turnhalle "Josef Ferrari" befindet sich im Zentrum von Meran und ist somit leicht erreichbar.

Turnhalle "Otto Huber"

Diese unterirdische Turnhalle wird u.a. von der Handballjugend genutzt. Leider sind keine Tribünen vorhanden, sodass bei den Jugendspielen keine Zuschauer Platz finden.

Turnhalle Elisabethheim

In diese Turnhalle können 3 Sportclub-Sektionen ihre Tätigkeit ausüben.

Turnhalle "FOS"

Die Turnhalle der Fachoberschule für Soziales "M. Curie" befindet sich am Mazziniplatz in der Nähe des Meraner Hauptbahnhofes.

Turnhalle "Schweitzer"

Diese Turnhalle wurde zusammen mit der Grundschule "Schweitzer" erst kürzlich erbaut.

Turnhalle "Kaiserhof"

Hier trainieren hauptsächlich die Mädchen der Sektion Turnen. Es ist geplant, diese Turnhalle demnächst durch eine zweistöckige Turnhalle zu ersetzen, um den Bedarf besser decken zu können.

Turnhalle "Peter Rosegger"

In dieser eher kleinen Turnhalle der Mittelschule P. Rosegger am Meraner Sandplatz trainieren u.a. die SCM-Leichtathleten/innen.

Turnhalle "Leichter"

Die Obermaiser Turnhalle der Grundschule "Leichter" befindet sich im Herzen von Obermais.

Turnhalle "Yoseikan Budo"

Diese angemietete Halle ist das Heim der Sektion Yoseikan Budo.

Turnhalle "Negrelli"

In der Turnhalle der Mittelschule "Negrelli" trainieren u.a. beide Turner-Sektionen.

Turnhalle "L. Zuegg"

Auch diese Turnhalle in der Untermaiser Handwerkerzone ist Trainingsstätte der Sektion Turnen.

Turnhalle Sinich

Diese eher entlegene Turnhalle in Sinich wird u.a. von den Bogenschützen in den Wintermonaten genutzt.

Jahn-Turnhalle

Die Jahn-Turnhalle, erbaut in den Jahren 1910 - 1911, ist die Keimzelle der vereinsorientierten Sportaktivitäten. Leider wurde die Halle in der Faschistenzeit 1926 zweckentfremdet. Heute dient sie als Turnhalle der Grundschule "Tappeiner".

sportclub-meran/news.html
Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
ok