Bürozeiten:
Mo – Do: 07.45 – 12.15 Uhr | Mo: 14.00 – 17.30 Uhr
DE | IT
X
Newsletter
News
X Bild ausblenden
Home > Sektionen > Yoseikan Budo > News
yoseikan_budo

Sektionsleiter:
Peter KESSLER

Tel. Privat: 

3335359084 (Info), 3391067461

Kontaktadresse:
Sportclub Meran Yoseikan Budo
Rennweg 115
I-39012 Meran (BZ)

E-Mail:

yoseikan@sportclub-meran.it

meran@yoseikan.it

St.Nr.: 82008680215

MwSt. Nr.: IT 01465720215

Bank: Südtiroler Volksbank
IBAN:
IT03S 05856 58590 040571328647

Start in die neue Saison

Das Trainerteam des SC Yoseikan Budo Meran möchte Dich zum Beginn der Yoseikan Budo Kurse für die Saison 2016/2017 herzlich einladen. Das Training beginnt am Montag, den 12. September und erstreckt sich bis 31. Mai. Anmeldung unter meran@yoseikan.it, Telefon oder SMS 333-5359084. Unter www.yoseikan.me scheint das heurige Trainingsangebot auf.

Trainingslager für Dan und Dananwärter

Yudansha Mudansha Kai in Bruneck

Am Samstag, den 28.11.2015 fand ein Stage der Extraklasse statt. Es trafen sich über 40 Dan's (Schwarzgurtträger) aus der ganzen Provinz um miteinander zu trainieren. Mit dabei waren diesmal auch Sarah Pur, Irina Tratter, Eva Fuchsberger und Millian Gallina, alles Topathleten, welche jahrelang schon beim SC Meran trainieren. Sie haben letztes Jahr alles den 1. Kyu erreicht, den höchsten Schülergrad im Yoseikan Budo. Heute trainierten sie zum ersten mal mit der Oberstufe unter der Leitung von Roman Patuzzi, 7. Dan und Delegierter der Yoseikan Budo World Federation. Hier beginnt für die Vier der Weg zum schwarzen Gürtel. Nach fünf Stunden Training waren alle etwas müde aber sehr zufrieden.

IMG_0183

Mit dabei waren auch Elisabeth Unterhofer, Manfred Messner, 1. DAN; Barbara Kessler, Giorgio Cometti, Roberto Lorenzon, 2. DAN und Josef Götsch und Christoph Hueber, 3. DAN.

Elisabeth Unterhofer und Manfred Messner erhielten bei dieser Gelegenheit ihr Diplom zum 1. DAN von Roman Patuzzi überreicht.

IMG_0179IMG_0180

STAGE AIKIDO MOCHIZUKI IN BRUNECK

Am 15. August fand in Bruneck das Sommer Abschlusstraining im Aikido Mochizuki statt. wieder einmal bot Roman Patuzzi ein sehr intensives Programm. So wurden am Vormittag für fast 3 Stunden die Grundprinzipien des Aikido Mochizuki wiederholt, und vertieft. Nachmittags trainierten dann die einzelnen Athleten mit den verschiedenen Programmen, so konnte jeder unter der Aufsicht von Meister Patuzzi sein Können erweitern, testen und vertiefen. Nach über 6 Stunden Training war so mancher richtig müde, aber alle gingen mit einem Paket voller neuer Erfahrung nach Hause. Aus Meran dabei waren Herbert Savoi, Rudi Bernard, Josef Götsch, Roberto Lorenzon und Christoph Hueber

INTERNATIONALES STAGE MIT ECOLÉ MOCHIZUKI IN SALON DE PROVENCE

Auch heuer fand in Salon de Provence die Heimatstadt von Hiroo Mochizuki ein internationales Stage mit mehr als 300 Teilnehmen statt. IMG_8332Diese Gelegenheit ließen sich auch Elisabeth Unterhofer, Josef Götsch und Christoph Hueber nicht entgehen, und fuhren für eine Woche nach Frankreich.
Aus vielen Teilen Europa, und Afrikas waren die Athleten und Techniker angereist, um miteinander unter dem Auge des Meisters zu trainieren.
Das Trainingsprogramm war sehr intensiv, und interessant  zugleich, so konnte auf die extreme Hitze den Athleten nichts anhaben, nur der Wasserkonsum war dieses Jahr bedeutend größer.IMG_8326 Am Vormittag wurde 3-4 Stunden in verschiedenen Gruppen trainiert, dann gab es eine kleine Mittagspause, und um 14:30 ging es wieder los.
Elisabeth machte eine spezielle Ausbildung zur Selbstverteidigung, während Josef und Christoph ein privates Training mit Mochizuki hatten. Insgesamt waren aus Südtirol 8 Athleten mit dabei. Die Teilnehmer kamen aus denjosef verschiedensten Ländern, mit dabei waren Frankreich, Schweiz, Belgien, Deutschland, Tunesien, Spanien, Slowakei, Italien und viele mehr. Der Schwerpunkt war dieses Jahr die Arbeit am Boden, und mit den Nunchaku.

Hier noch die letzten News von unserem Verband...

Mit zwei neuen Dan in unserem Verein, so schaffte es Manfred und Christian Messner gemeinsam zum 1. DAN im Yoseikan Budo. Gleichzeitig absolvierten Oskar Messner, Roberto Lorenzon und Milian Gallina, die Prüfung zum Assistenztrainer im Yoseikan Budo.

Im Cardio Training schafften es Julia und Michael Kessler, sowie Simona Rainone zum Übungsleiter für Cardio Training.

Glückwunsch an alle unseren aktiven Athleten.

Korsika Stage mit École Mochizuki

Drei intensive und erlebnisreiche Tage auf Korsika, der wahrscheinlich schönsten Insel Frankreichs.  Elisabeth Unterhofer, Millian Gallina, Roberto Lorenzon, Josef Götsch und Christoph Hueber einige Trainer des  SC Meran waren dabei. Das Training war in mehrere Phasen unterteilt, so war am Vormittag ein Intensives körperliches Training in Ajaccio und Umgebung Jogging kleinFoto 25.05.15 10 15 14angesagt,

Nachmittags ging es dann an einen der wunderschönen Strände, und nach einem kurzen Bad wurden die Techniken zu den verschiedenen Katas verfeinert, das Interesse an den technischen Feinheiten war so groß, somit sich das Training oft über Stunden ging, und manchmal erst endete, wenn sich der Hunger meldete, oder es dunkel wurde. Mitchi und Kyoshi Mochizuki waren wie immer für jede Frage offen, und bereit ihre Erfahrung weiter zu geben. Sehr interessantes Wochenende, mit vielen Higlights, so daß unsere Tainer schon auf nächstes Jahr warten.

News

IMG_6376

Die Athleten des SC Meran, Sektion Yoseikan Budo hatten beim Italien-Pokal sowie bei der Nationalmeisterschaft am 11. und 12. April in Pomezia (nähe Rom) einen großen Auftritt.
Bei der nationalen Veranstaltung gingen 300 qualifizierte Budokas aus 27 Vereinen aus ganz Italien an den Start.

IMG_6385IMG_6395

Es waren zwei sehr intensive Tage für unser Athleten, aber es war vor den Wettkämpfen noch kurz Zeit für ein wenig Entspannung am Meer, und um die Motivation zu steigern, welche sich sehr positiv auf die Ergebnisse auswirkte. Alle Athleten waren gut auf die Wettkämpfe vorbereiten, nur mancher hatte ein wenig Pech und blieben unter seiner Leistung, so erging es Benjamin Theiner und Noemi Hueber, welche nur sehr knapp den Einzug ins Finale verpassten.

Für die Meraner Budokas gab es den diesjährigen Staatsmeisterschaften gleich 13 Podestplätze sowie zwei Mannschaftssiege.

So erreichte beim Italien-Pokal (U12) am Samstag den 11. April:
Rita Boninsegna            Mädchen, open den 1. Platz
Mathias Allneider,          Burschen, -50kg den 1. Platz
Noemi Sacco,                Mädchen, open den 2. Platz
Millorad Peric                 Burschen, -36kg den 3. Platz

BenjaminTheiner           Burschen, -40kg den 4. Platz
Die Mannschaft mit Mathias Allneider. und Benjamin Theiner. erreichte den 1. Platz

So erreichte beim Italien-Pokal (U15) am Samstag den 11. April:
Ilmer Laura                    Mädchen  -45kg  den 1. Platz
Rubner Annalisa            Mädchen, -50kg den 1. Platz
Magdalena Zampedri    Mädchen, open den 1. Platz
Pur Sarah                      Mädchen, -60kg den 1. Platz
Asia Lorenzon               Mädchen, -45kg den 2. Platz

Irina Tratter                  Mädchen, open den 2. Platz
Noemi Hueber              Mädchen -50kg den 4.Platz
Die  Mannschaft mit Sarah Pur, Irina Tratter .und Magdalena Zampedri. erreichte den 1. Platz

Bei der Nationalmeisterschaft der U18 und Seniores  am Sonntag den 12. April:

Milian Gallina                Herren Senior -65kg       Gold

Quirin Asam                  U18, Herren, open        Silber
Milena Milcevski            U18 Mädchen open       Silber

IMG_6452

IMG_6428

sportclub-meran/news.html
Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
ok